détours

Learning From

_

About

Contact

Fluxum Mirum

Politics of Fear

The Aura of Revolution

MusikRaumGarage

Wenn ich muss, dann muss ich!

50Hz

No Hope no Fear

Verein für Kunst und Ausgleich

50 Hz - gefragt, gesagt, gespielt, gehört!

"50 Hz - gefragt, gesagt, gespielt, gehört!" ist ein Radioprojekt von Studierenden, KünstlerInnen und Refugees. Für die Sendung wird regelmäßig ein improvisiertes Radiostudio in Flüchtlingsunterkünften aufgebaut um Musik auszutauschen. Die TeilnehmerInnen teilen ihre Lieblingsmusik, worüber sich Gespräche über die Musik und den Kontext ergeben, in dem sie entstanden ist. Aus diesen Aufzeichnungen entsteht eine monatliche Sendung, die auf Radio Orange ausgestrahlt wird.

Für die Produktion der Sendung wird regelmäßig ein improvisiertes Radiostudio in Flüchtlingsunterkünften aufgebaut und gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Musikaustausch gestartet. Wer immer Lust dazu hat, beteiligt sich an den Radio-Sessions, zeigt (oder singt) Lieblings-Musikstücke, darüber entstehen dann Gespräche über unterschiedliche Musik-Kulturen und die Kontexte aus denen sie entstanden sind. Diese Lieder und Gespräche sind dann in den Sendungen zu hören.

 

    "Das Medium Musik erlaubt Kommunikation auf Augenhöhe."

 

Spontan und in unterschiedlichen Sprachen wird Musik zur niederschwelligen Schnittstelle für Kommunikation. Die aktive Mitgestaltung ermöglicht eine alternative Narration für geflüchtete Menschen, die sie nicht auf ihre temporäre Identität als Flüchtlinge reduziert, sondern ihr individuelles Wissen in den Vordergrund stellt.

Illustration von Valerie Tiefenbacher

2015 - ongoing

Miriam Hübl, Shafiq Islami, Adele Knall, Ammar Nasser, Lisa Puchner, Teresa Schwind;

 

support: Social Design Studio;

2015-2017 © Verein für Kunst und Ausgleich

Impressum